Take care…

…of your friends. Als besonderes Zuckerle haben sich die Festivalbastler die Aktion “take care of your friends” ausgedacht, um die auserkorenen FahrerInnen zu prämieren. All jenen AutofahrerInnen, die unser Festival mit 0,0 Promille verlassen, wird der Eintrittspreis zurückerstattet. (Supported by Wanna Be)

Kein Alkohol und Drogen am Steuer! Der Konsum von Alkohol und anderen Drogen beeinträchtigt die Wahrnehmung und die Reaktionsfähigkeit. Deshalb gilt: Wer fährt trinkt und kifft nicht!

Übernehmt Verantwortung! Es ist wichtig, dass sich alle auf den Fahrer/die Fahrerin verlassen können. Es liegt aber auch an der Gruppe, sie/ihn zu unterstützen – die Verantwortung tragen alle mit.

Engagement für Sicherheit! RIDV ist der Meinung, dieses Engagement soll belohnt werden! Mit dieser Aktion wollen wir ein Zeichen setzten. Wie belohnt ihr eure Fahrer/Fahrerinnen?

Wie funktioniert‘s? AutofahrerInnen, die beim Verlassen des Festivals 0,0 Promille haben und ihre FreundInnen sicher nach Hause bringen, bekommen von uns den Eintrittspreis zurückerstattet. Die Teilnahme ist ab Mitternacht möglich!

Freunde mitbringen. Führerschein vorweisen. Alkohol testen. Geld zurückbekommen.

Und für jene, die nicht mit dem Auto fahren wollen/können, haben wir noch eine Alternative: Mit den Öffis könnt ihr zum Festival fahren (hier geht’s zur Seite der SAD -> http://www.sad.it/) und für die Heimfahrt steht heuer auch der Nightliner-Dienst zur Verfügung. Hier die Fahrzeiten:

Timetable_Nightliner